Unsere Schulgebäude

Zum Schuljahresbeginn 2016/2017 haben wir unser neues Schulgebäude in der Albert-Schweitzer-Str. 6 im Ortsteil Hochstetten bezogen. Bekannt als "altes Rathaus" diente dieses Gebäude bereits vor unseren Einzug unterschiedlichen schulischen Zwecken. So war dort zeitweise ein Teil der Realschule Linkenheim und zuletzt auch die Musikschule und die VHS untergebracht. Optimale Voraussetzungen also, um diese Räumlichkeiten kurzfristig für unsere Zwecke nutzbar zu machen.

Unser neuer Standort liegt ca. 5 Minuten von den Straßenbahnhaltestellen "Hochstetten Altenheim" bzw. der Endhaltestelle Hochstetten entfernt. Er befindet sich zentral in einem Wohngebiet und unweit der Räumlichkeiten der FeG Hochstetten. 

Im Schuljahr 2016/2017 sind dort nun alle Klassen untergebracht. Aber bereits für das folgende Schuljahr planen wir einen Rückumzug der Grundschulklassen in das Schulgebäude Karlsruher Str. 49. Dieses liegt zentral in der Ortsmitte Linkenheim, nur wenige Meter entfernt von der Straßenbahnhaltestelle Linkenheim-Rathaus. Auch mit dem Auto ist es sehr gut zu erreichen: An der Rückseite des Grundstücks befinden sich öffentliche Parkplätze mit direktem Anschluss an einen Privatweg zum Schulgebäude.

Gebäude

Vor unserer Anmietung wurde das Gebäude vom Diakonieverein Linkenheim als Verwaltungsgebäude genutzt. Davor diente es als Pfarrhaus der evangelischen Kirche. Neben Sekretariat und Lehrerzimmer können dort in vier hellen Klassenräumen die Grundschulklassen unterrichtet werden. Auch der Schulhof ist ausreichend groß und teilweise sogar überdacht, so dass auch bei schlechterem Wetter die Kinder die Pausen auf dem Hof verbringen können.

Erweiterungsmöglichkeiten bietet das naheliegende Gebäude in der Karlsruher Str. 27, in welchem unsere Schule im Jahr 2008 ihren Schulbetrieb aufgenommen hatte. Ein Wechsel zwischen den beiden Gebäuden im OT Linkenheim ist über einen verkehrsberuhigten Bereich und innerhalb sehr kurzer Zeit gut und fußläufig möglich.